Die Natur als Coach Teil 3 – Wie Du am besten mit der Natur in Kontakt kommst

Die Grundschwingung der Natur mit all ihren sichtbaren und unsichtbaren Geschöpfen ist rein auf der Gefühls- oder Herzebene angesiedelt. Marco Pogacnik bezeichnet sie liebevoll als eine „Grundschwingung liebender Freude.“ Wenn Du also in einen richtig tiefen Naturkontakt kommen möchtest, ist es gut Deine Aufmerksamkeit auf Deine Gefühlseben zu lenken.

Die Kohldistel – Der wilde Ersatz für Kopfsalat

Sie ist einer der größten, essbaren Wildpflanzen unserer Wiesen – die Kohldistel. Ihre angenehm mild schmeckenden Blätter erinnern an herben Kopfsalat und sind ein ausgezeichnetes Wildgemüse! Sie ist im Sommer mit ihren charakteristischen Blüten unverwechselbar, lässt sich aber auch alleine an ihren Blättern schnell und eindeutig bestimmen.

Die Natur als Coach Teil 2 – Warum die Natur so wirksam für Dein Seelenheil ist

Die Natur hat viel mehr Einfluss auf Deine psychische Verfassung als Du vielleicht gemeinhin annehmen würdest. Mit dem was „Das Einatmen der Waldluft“ in Deinem Körper bewirkt, in Verbindung mit dem unglaublichen Entspannungs-Effekt, dem Gefühl „SEIN“ zu dürfen und der tiefen Berührung auf der Herzensebene, ist die Natur so etwas wie ein natürliches Super-Psychopharmaka.

Blog Beiträge
Portfolio
Seiten
Kategorien

Archive nach Betreff:

Monatlich