TESTIMONIALS zu den Naturseminaren

„Zur Natur Erwachen“

Tiefe Verbundenheit

Lieber Alfred,

Was soll ich sagen? Meinen tiefsten Dank für dieses unglaublich bereichernde und Freude bringende Wochenende! Wenn ich daran denke und im Geiste an diesen wunder- und kraftvollen Ort zurückreise, bin ich voller Rührung und Dankbarkeit, dass ich dort so viele liebevolle, transformierende Momente erleben durfte. Wie du schon sagtest: Ich bin erwacht, ich staune über dieses Wunder Natur und die Wesen mit denen wir alle verbunden sind! Ich spüre, dass ich mich unbedingt noch weiter mit diesem Bereich verbinden möchte.

Ich fühle mich sehr verbunden mit euch, und auch Diana ist mir sehr ans Herz gewachsen in dieser kurzen Zeit.

Ich sag nur SUPER, SUPER, JEAAHHHH!!! 🙂

Ach ja und das muss ich jetzt auch noch los werden: du bist ein unglaublich authentischer, gefühlvoller und lieber Mensch!!! Hut ab vor dir und deiner Begabung!

Alles, alles liebe

Claudia, Graz Umgebung


„Ich werde fliegen“

Ankunft am Seminarhof:
Ein leichter Windhauch, Wiesen mit tausenden Blumen umsäumt von wunderbaren Wäldern.
Ein altes Haus inmitten, 12 menschliche Wesen reisen an. 12 – die Zahl die für die „reifwerdende- Wirkung-annehmen“ steht. Mit der 13, auch Alfred genannt – die Vorstellungsintellegenz, die geistige Wurzel unserer Gesundheit – wird die Gruppe zu einer Einheit.

Wir dürfen alte Weisheiten erfahren, wir werden geleitet und gelehrt die Kräfte und Wesen der Natur zu spüren und mit ihnen in Kontakt zu treten. Tief empfundene Dankbarkeit, Freiheit und Frieden machen sich breit. Innewohnende Blockaden und Wünsche werden in mir wach. Ich bin Kind, ich bin ich und ich bin frei.

Viele Tränen habe ich vergossen nicht aus Trauer sondern aus Ergriffenheit und Ehrfurcht.
Ich sehe nun die Welt mit offeneren Augen. Es war wie eine lange Reise in eine geheime märchenhafte Welt wo alles möglich ist. Mit großer Wertschätzung, Achtung und viel Herzenswärme möchte ich mich bei dir bedanken.

Irene, Ramsau am Dachstein

PS: ich weiß, ich werde fliegen


Neuanfang

Lieber Alfred, dieses Seminar war für mich außerordentlich wichtig, da es einen Neuanfang in meinem Leben darstellt. Ich konnte mich auf das Wesentliche besinnen und mein Weg hat sich wieder klar aufgetan. Außerdem war die spirituelle Erfahrung sich mit Pflanzenwesen zu verbinden einfach großartig! Ich danke euch beiden nochmals von ganzem Herzen, dass ihr mir dies ermöglicht habt!!! Danke für die guten Wünsche und auch für euch alles Liebe und Beste!!! Hoffe wir bleiben in Verbindung und ich kann wieder mal bei einem Vortrag oder Seminar dabei sein…

herzlichst,

Marion, Graz


Herzöffnung

Lieber Alfred, liebe Diana,

Vielen Dank für das einfühlsame Seminar! Ich war bei Euch und in der Gruppe vom ersten Moment an integriert, da fing das Fühlen schon an. Meine Schatten haben sich auch gleich am ersten Tag sehr intensiv gezeigt. Mir wurde klar, dass ich sie nicht unter den Teppich kehren kann. Dankbar für alle Anregungen, die mich weitergebracht haben. Es war für mich auch Visionssuche, und ich habe sie gefunden, indem sich mein Herz wieder geöffnet hat.

Danke von Herzen,

Gabriela, Mettersdorf


Vantastisch!

Es ist (v)fantastisch ganz und gar einzutauchen in die Fülle der dich umgebenden Natur und zugleich ganz bei dir zu sein, wahrzunehmen und zu spüren!

Erna, Südsteiermark


Da Sein – Ehrlichkeit – Herzlichkeit – Vantasie – Ausrichtung

Danke für die Führung und Anleitung ganzheitlich wahrzunehmen: Da Sein – Ehrlichkeit – Herzlichkeit – Vantasie – Ausrichtung. Wie uns die Naturwesen unterstützen und helfen, wenn wir bereit sind und es in allen Bereichen unseres Lebens anwenden können und dadurch viel in uns und um uns verändert.

Danke Alfred und Diana für Euer wunderbares, herzliches Sein!

Barbara, Graz Umgebung


Lernen mit Leichtigkeit

Dieses Seminar hat mir gezeigt, mit welcher scheinbaren Leichtigkeit Ihr durch dieses komplexe Thema führen könnt. Danke auch, dass ich trotz später und sehr knapper Anmeldung dabei sein durfte.

Irmgard, Kolsassberg, Tirol


Dankbarkeit

Liebe Diana, lieber Alfred,

Ich möchte mich bei Euch nochmals sehr sehr herzlich für die tief berührenden Tage mit Euch bedanken.

Liebe Diana, 

Du hast so wundervoll zu diesem Seminar beigetragen. Deine liebevolle, so herzliche und fröhliche Art hat so gut getan! Deine Inputs, und Deine Stütze waren so wichtig für mich (und sicherlich jeden von uns). Ich habe ausserdem Deine Art Dich auszudrücken,- Deine wundervollen Worte sehr, sehr bewundert 🙂 Du hast jede/n von uns seelisch umsorgt und mitbegleitet und dafür möchte ich Dir sehr sehr danken 🙂 Du,- und Ihr- seid wundervoll !!!!

Lieber Alfred,

Du hast Dich auf mich (und ich glaube da für alle sprechen zu können)… unglaublich tief eingelassen. Ich habe mich zu jedem Zeitpunkt sehr, sehr aufgehoben und liebevoll begleitet gefühlt. Deine so weisen Worte haben mich staunen lassen- ich bin wirklich wirklich tief beeindruckt, wie sehr Du den friedvollen Krieger verkörperst ! Danke dafür, dass Du mir das vorlebst und mir geholfen hast eine Türe zu meiner neuen Naturwahrnehmung zu öffnen. Einer Türe, von der ich bisher dachte, dass diese nur für andere offen steht! Danke!

Durch die 4 Tage ist bei mir, glaube ich, viel Transformation passiert,- wahrscheinlich ist es jetzt noch viel zu früh, um abschätzen zu können,- wieviel. Doch wenn ich meinen heutigen Tag ansehe, so kann ich Dir schon folgende Erfolgsmeldungen aus meinem Leben geben.

• Zum ersten Mal seit einigen Jahren, habe ich im Garten gefrühstückt. Und es sehr genossen, meinen Computer erst danach aufzudrehen 🙂 Meinen Kirschbaum begrüsst, und mich darüber gefreut, dass im Gemüsebeet der Girsch wächst 🙂

• Soeben habe ich einem Kunden mitgeteilt, dass ich keinen weiteren Rabatt geben kann, weil dies meinen Unternehmenswerten widerspricht. Und gerade eben habe ich darauf eine Antwort bekommen, dass der Kunde aufgrund meiner respektablen Unternehmensphilosophie keinen weiteren Rabatt haben will und hat mich beauftragt 🙂

• Und last but not least: Heute habe ich eine Nachricht erhalten, aus der ich massive Vorwürfe gegen mich herauslesen konnte… Es war mir möglich, die Vorwürfe so zu nehmen, ohne, dass es mich sonderlich kränkt, – ohne, dass ich in Selbstvorwürfe komme und ohne, dass es mich emotional komplett durcheinanderwirft. Ich kann es so nehmen, wie es ist, weil ich durch Euer Seminar die Zuversicht erhalten habe, dass ich gut aufgehoben und gut begleitet bin.

Danke vielmals für diese so wertvollen Tage in denen so viel Großartiges geschehen ist 🙂 Ich bin sehr sehr dankbar für all das, was Ihr mit dieser wundervollen, hingebungsvollen und liebevollen Arbeit an uns weitergebt…

Viele liebe Grüße aus dem sonnigen Wien,

Alexander, Wien


„Mama, bist Du ein Drache?“

Was passiert, wenn Menschen unterstützt von den Energien eines magischen Ortes einander wirklich als ihre ureigensten Wesenheiten begegnen?
Was passiert, wenn es dann plötzlich keinen Unterschied macht, wenn mal Prozesse stattfinden oder sich ein Ego meldet, weil es ohnehin gesehen wird und eben auch seinen Platz und seinen Sinn hat?
Was passiert wenn all dies in unfassbarer, unendlicher Herzenwärme und Liebe aufgefangen wird?
Was passiert, wenn Drachenfeuer alles in dir verbrennt, was nicht im ursprünglichsten Sinne du SELBST bist?

Was passiert mit unserer Welt wenn das Denken von „dein“ und „mein“ sich in „sein“ verwandelt?
Was passiert, wenn sich Heiler begegnen, jeder auf seine Weise und Austausch stattfindet, wenn jeder sein Wissen und sein Sein zur Verfügung stellt? Gibt es für die Synergien, diese Energie nocht irgendwelche Worte?

Du hast diesen Raum geöffnet, zugelassen, dass sich Energien verbinden und nicht versucht, ihnen Einhalt zu gebieten. Dein Mut dich deiner Intuition hinzugeben, gab mir den Mut mich meiner vollständig anzuvertrauen und eigene Grenzen zu überschreiten. Die Energie, die ich jetzt in mir trage ist von einer völlig neuen Qualität. Ich fühle eine Kraft, die mir zu Beginn des Seminars wie eine ferne Erinnerung bekannt war. Die Initiation am Berg des Drachens werde ich nie vergessen, weil sie sich in alle meine Zellen eingbrannt hat. Sie brennt und verbrennt in mir und enthüllt eine gleichzeitig eine Weichheit, Wachheit und wärmende Liebe, vor der ich keine Angst mehr haben muss. Ich habe keine Ahnung was jetzt passiert. Als du gesagt hast, folgt eurer Herzensenergie und schreibt mir, dann sagt mir meine Herzensenergie: mach weiter, bring die Menschen und die Heiler in ihnen weiter zusammen, folge dem was du in diesem Moment bist und du machst es für uns alle spürbar, leb-bar, was Heilung wirklich ist.

Gestern früh tanzte ich mit meiner Tochter durch die Küche. Plötzlich blieb sie stehen schaute mich aus riesigen Augen lächelnd an und fragte: „Mama – bist du ein Drache?“ und ich konnte nur antworten „Ja! Ich bin ein Drache!“ Und wenn du mich nun fragst wie spät es ist, kann ich endlich aus tiefstem Herzen antworten: „JETZT.“

Jasmine, Graz Umgebung


„ganz“ werden, „sein“ dürfen

Danke, dass ich wieder ein Stück(chen;-) vollständiger werden durfte
zu dem, der ich sein darf
zu dem, der ich werden soll

Ich danke Euch Allen – und insbesondere jenen die sich mir gezeigt haben, in menschlicher wie in anderer Natur – Ihr seid wundervoll !!! Servus,

Andreas, Wien


Frei und authentisch sein

Lieber Alfred, liebe Diana,

Ihr habt mich so unterstützt und inspiriert, mich zu bewegen, zu singen, zu lachen und zu tanzen, alles Dinge, die mich total erfüllen und glücklich machen!!! 

Zu meinem eigenen Garten habe ich eine noch größere Herzensverbindung seitdem.
Und ich genieße den Duft und die Energie der Wildrosen, Pfingstrosen und Hollunderbüsche ganz besonders!  

Woran erkennen wir, das  wir jemand/etwas lieben? Wenn wir uns innerlich freuen und das Herz Luftsprünge macht, wenn es den/die andere(n) sieht, wenn man sich danach sehnt, den/die anderen zu sehen und zu spüren, wenn sie nicht sind usw. Wenn man sich noch „ganzer“ fühlt in seiner/ihrer Nähe und erfüllt und vor allen Dingen frei und authentisch.
So konnte ich mich mit Euch fühlen, und das will ich nicht nur einmal im Jahr, sondern sooft als möglich!! 

Also auch dafür habt Ihr meine Dankbarkeit, denn ohne diese 4 Tage wäre es wohl nicht so gekommen.

Mahalo!  Aloha Ke akua! An Kana Te, Eure B’anima, der etwas andere Troll (hihi)

Bettina, Graz Umgebung


Natur als Kraftquelle

Lieber Alfred,
 
auch nochmals vielen lieben Dank! Dieses Wochenende werde ich so schnell nicht vergessen!
Fühle mich noch immer voll befüllt und in Liebe mit mir und der Welt um mich.
Und ich werde die Natur als Kraftquelle vermehrt nutzen, denn diese sanfte und zugleich kraftvolle Energie braucht es einfach! Ich  habe auch beschlossen viel mehr auf Stimmigkeit zu achten, um bei mir bleiben zu können.

Irgendwie erkenne ich nun um einiges mehr, voll super und hilfreich! Ich denke, so kann ich  – dank dir –  nun wieder einen Schritt weitergehen:-) Danke Diana und Dir – seid ein tolles Team!  Alles Liebe,

Doris, Graz Umgebung


Wenn Unmögliches möglich wird

Das vergangene Wochenende war für mich so intensiv bewegend und hat mich berührt auf eine Art und Weise wie ich es nie für möglich gehalten habe. Dass man sich in so kurze Zeit so verbunden mit andere, und auch wieder mit der Natur fühlen kann, hätte ich für ein Gerücht gehalten, hätte ich es nicht selber erlebt.
 
Ich bin so von Herzen Dankbar, dass ich daran Teil haben konnte. Ich weiß gar nicht wie ich es in Worte fassen kann. Und am liebsten kann ich singen vor Freude über die Bereicherung Euch, Diana und Dich, kennen gelernt zu haben. 🙂

Ganz liebe Grüße,
 
Astrid, Graz


Heilung

Lieber Alfred, liebe Diana,

Ich bin mit meinem Selbst selten so stark und bewusst in Kontakt gewesen, wie diese wunderbaren Tage mit euch allen. Ihr alle und Eure Geschichten haben mich tief berührt und fast zu allen besteht eine Resonanz, die mir das Gefühl gab, dass kollektive Heilung geschehen darf und geschehen ist!! Und dass wir alle dazu aufgerufen sind, unsere eigenen „Heiler-Talente“ zu verwirklichen. Vielleicht sogar durch eine starke Gruppe, weil die Energie dann gebündelt ein Vielfaches von dem erreichen kann, was wir als einzelne vollbringen.

Ich habe auch so viele wunderbare Geschenke von den Pflanzen bekommen einschließlich Initiation zur Magiern plus Zauberstab. Dafür bin ich auch zutiefst dankbar!

Hier noch das Gedicht, das ich nach der Eschenmedidation bekommen habe:

Du brauchst nichts zu beweisen.
Such nicht den Stein der Weisen.
Vertrau einfach deinem Spüren,
und lass dich von uns führen!

Ihr habt mich so unterstützt und inspiriert, mich zu bewegen, zu singen, zu lachen und zu tanzen, alles Dinge, die mich total erfüllen und glücklich machen!!! Zu meinem eigenen Garten habe ich eine noch größere Herzensverbindung seitdem.
Und ich genieße den Duft und die Energie der Wildrosen, Pfingstrosen und Hollunderbüsche ganz besonders!  

Woran erkennen wir, das  wir jemand/etwas lieben? Wenn wir uns innerlich freuen und das Herz Luftsprünge macht, wenn es den/die andere(n) sieht, wenn man sich danach sehnt, den/die anderen zu sehen und zu spüren, wenn sie nicht sind usw. Wenn man sich noch „ganzer“ fühlt in seiner/ihrer Nähe und erfüllt und vor allen Dingen frei und authentisch.
So konnte ich mich mit Euch fühlen, und das will ich nicht nur einmal im Jahr, sondern sooft als möglich!! 

Also auch dafür habt Ihr meine Dankbarkeit, denn ohne diese 4 Tage wäre es wohl nicht so gekommen. Also nochmals in tiefer Liebe, Dankbarkeit und Verbundenheit! Mahalo!  Aloha Ke akua! An Kana Te, Eure B’anima, der etwas andere Troll (hihi)

Bettina, Graz Umgebung


Transformation

Lieber Alfred, liebe Diana!

Herzlichen Dank für eure schönen Worte, sowie für die schönen Fotos und auch danke an die ganze Gruppe. Jeden Tag versucht mein Kopf, meine Gefühle und Empfindungen die vom Herzen kommen, in Worte zu fassen – es geht einfach nicht. Ich lebe mit allem und jedem in Verbindung, habe Raum und Zeit irgendwie verloren, meine Gedanken sind bei euch. Es war so wunderschön und tief berührend, dass ich von meinen Gefühlen immer wieder überwältigt werde und plötzlich laufen die Tränen oder ich lache laut. Herzlichen Dank, dass ihr euch in diesem Seminar so gezeigt habt wie ihr seid – wunderbare Wesen – und offen ward für uns – für die Gruppe – die Natur. Bin durch dieses Erlebnis so gewachsen und habe mich in Demut transformiert. Danke!

Irene, Ramsau am Dachstein


Die Phönix aus der Asche

Lieber Alfred, liebste Diana!

Meine tiefste Zuneigung und Dank an euch wunderbare Menschen. Für mich seit Ihr meine Geschwister im Geiste und auch im Herzen. Wie „die Phönix aus der Asche und mit dem Seidelbast als Pflanzengeist und der Eschenenergie habe ich mich auf den Weg zurück gemacht. Ich kann nur sagen: „Es wirkt“!!!!

Nähern der Esche mit offenen Herzen still
voller Vertrauen und weiß was ich will

Klarheit, Ziel und Männlichkeit empfängt mich
Weiblichkeit und Sinnlichkeit spiegelt sich

Zulassen auf allen Ebenen
sich voll uns ganz begegnen

Reinigung von Körper und Geist
mit der Asche die Sinne bereist

Bin ich bereit für alles Neue im Hier
und dafür Danke ich der Natur und Dir! Lieber Alfred! DANKE!!!

Du bist einfach wunderschön, wir alle sind wunderschöne, hoch sensible Geschöpfe. Deine Gabe und die Kraft mit der Natur im Einklang zu sein ist unbeschreiblich! Das Wochenende war eine solche Bereicherung auf allen Ebenen. Ich bin jetzt noch tiefenentspannt. Sogar mein Zelt und der „sprechende Baum mit PAN Energie“ haben mir sehr gefehlt die ersten Nächte.

Ich danke auch allen den wunderbaren Menschen, die ich kennenlernen durfte und schon kenne! Ihr fehlt mir sehr! Aber im Geiste sind wir verbunden!

Alles liebe Claudia (die Phönix aus der Asche 🙂


Seminar mit Langzeitwirkung

Liebe Diana, lieber Alfred!

Für mich ist das ein Seminar mit Langzeitwirkung geworden. Ich merke, dass die Wirkung nicht nachlässt sondern mich langsam, Schritt für Schritt stabilisiert, ohne dass ich großartig was dazu tun muss. Beim Gedanken an die Drachenenergie spüre ich eine große Ruhe und Stärke, die sich von Innen her ausbreitet. Ich genieße das sehr und kann so ausgerüstet meinen persönlichen Drachen besteigen, ohne Angst in den nächsten „Kampf“ ziehen.

Ganz liebe Grüße,

Ursula, Tirol