…kennst Du das Gefühl, im Gedankenrad des Alltags festzuhängen und das Hier und Jetzt zu verpassen?

Du möchtest viel lieber:

  • die Schönheit jeden Augenblicks bewusst genießen

  • Dich in Deiner ganzen Lebendigkeit spüren

  • Eintauchen in die Welt der Naturwesen und Pflanzengeister

  • Vertrauen in Deine natürliche Wahrnehmung gewinnen

  • Die Kraft der Wild- und Heilkräuter für Dich entdecken

Trage Deine Emailadresse ein und klicke auf „Ja, natürlich“:

Damit wirst Du über Veranstaltungen informiert und erhältst kostenlose Inspirationen aus dem Reich der Natur.

Jetzt im Shop erhältlich

Wildkraeuter-Erkennungskarten-PosterWildkräuter Erkennungs-Karten und Poster

Was wäre, wenn Du die 20 gebräuchlichsten Essbaren Wildkräuter Deiner Umgebung schnell und mit Leichtigkeit erkennst? Und zwar nur, indem Du auf ein paar ganz bestimmte Merkmale schaust, um dann mit sicherem Gefühl festzustellen: „Das ist es!“

Buch-Vater-Eiche-Mutter-LindeBUCH: „Vater Eiche, Mutter Linde“

Liebevoll gestaltete Porträts von 18 bedeutenden, heimischen Bäumen und Sträuchern zeigen, was Birke, Buche und Co. auf seelischer wie körperlicher Ebene für Dich tun können, und helfen, in jeder Lebenslage den richtigen Baum als Kraftspender und Seelenbegleiter zu finden.

Visionäre Kraftbaum-Bilder

Die Bilder machen die innewohnende Kraft unserer Bäume und Sträucher sichtbar und spürbar. Sie wirken jenseits ihrer optischen Erscheinung auf die tieferen Ebenen des Unterbewusstseins und ermöglichen damit Transformation und persönliche Entwicklung.

Online-Seminare boomen wie noch nie und wir haben durch das Internet kostenlos Zugang zu jedem beliebigen Wissensfeld. Doch scheint das die Menschheit nicht wirklich klüger zu machen. Warum für ganzheitliche Entwicklung rein kognitive Wissensvermittlung alleine zu wenig ist, was wir vom Ökosystem Wald zum Thema gedeihliches Umfeld lernen können und wie der Kontakt mit natürlichen Frequenzfeldern dir maßgeblich dabei hilft entspannter und schneller zu lernen, all das erfährst du in diesem Artikel.

Viele meinen der Weihnachtsmann gehöre nicht in unseren Kulturkreis, doch hat er mit unseren Wurzeln mehr gemein, als es im ersten Moment scheint. Was der amerikanische Santa Claus mit alteuropäischem Schamanentum und dem germanischen Gott Wotan/Odin zu tun hat, in welcher Verbindung die heiligen Raunächte mit dem Rentierschlitten stehen und warum der rot-weiß gesprenkelte, magische Fliegenpilz eine tragende Rolle bei der Erschaffung der Figur des Weihnachtsmannes spielt, all das erfährst du in diesem Artikel.

Die Stechpalme gehörte einst zu den sogenannten Druidenpflanzen und war für die Inselkelten so bedeutend wie die königliche Eiche. Was sie mit dem geheimnisvollen Grünen Mann zu tun hat, wie sie sich von einer teuflischen Pflanze zum heiligen Christdorn verwandelte und weshalb sie einer der kraftvollsten Pflanzen ist, um zur Ruhe zu kommen und die Weihnachtszeit mit ihren Raunächten in ihrer ursprünglichen Kraft und Natürlichkeit zu erleben, all das erfährst du in diesem Artikel:

X