Jeder kommt mit einem einzigartigen Talent, einer Fähigkeit, einer Gabe zur Welt. Zu diesem natureigenen Wesenspotenzial zu finden, es zu leben und es auf absolut einzigartige Weise in die Welt einfließen zu lassen, gehört zu den größten Erfüllungen, die einem Menschen zuteilwerden können. Was ein erfülltes Leben ausmacht, warum ich mich darauf freue im Urlaub zu arbeiten und wie Natur und Kunst dir dabei helfen können deine Bestimmung zu finden – all das erfährst du in diesem Artikel.

Im Mai erfüllen weißblühende Robinien so manche Wälder mit ihrem betörenden Honigduft. Ihre weißen Blütentrauben sind essbar während der restliche Baum giftig ist. Aufgrund welcher Fähigkeiten die Robinie ausgelaugte Böden wieder neu zu beleben vermag, warum sie als sogenannter „Invasiver Neophyt“ gilt und welche feinstofflichen Qualitäten sie dir als Baumverbündete im Zeichen des Feuers auf der geistig-seelischen Ebene vermittelt, all das erfährst du in diesem VIDEO

Heutzutage sind virtuelle Welten oft schon vertrauter als die realen, was die Leute gerne vergessen lässt, welchen gravierenden Einfluss natürliche und menschliche Felder auf den eigenen Lern- und Entwicklungserfolg haben. Welchen besonderen Wert das durch die Trainer bereitete Seminar-Umfeld für transformative Prozesse hat, warum in Gruppen Durchbrüche oft leichter erzielt werden als im Einzelsetting und welche Heilkraft einer Live-Gruppe generell innewohnt, all das erfährst du im 2. Teil der Artikelserie.

Online-Seminare boomen wie noch nie und wir haben durch das Internet kostenlos Zugang zu jedem beliebigen Wissensfeld. Doch scheint das die Menschheit nicht wirklich klüger zu machen. Warum für ganzheitliche Entwicklung rein kognitive Wissensvermittlung alleine zu wenig ist, was wir vom Ökosystem Wald zum Thema gedeihliches Umfeld lernen können und wie der Kontakt mit natürlichen Frequenzfeldern dir maßgeblich dabei hilft entspannter und schneller zu lernen, all das erfährst du in diesem Artikel.

Viele meinen der Weihnachtsmann gehöre nicht in unseren Kulturkreis, doch hat er mit unseren Wurzeln mehr gemein, als es im ersten Moment scheint. Was der amerikanische Santa Claus mit alteuropäischem Schamanentum und dem germanischen Gott Wotan/Odin zu tun hat, in welcher Verbindung die heiligen Raunächte mit dem Rentierschlitten stehen und warum der rot-weiß gesprenkelte, magische Fliegenpilz eine tragende Rolle bei der Erschaffung der Figur des Weihnachtsmannes spielt, all das erfährst du in diesem Artikel.

Die Stechpalme gehörte einst zu den sogenannten Druidenpflanzen und war für die Inselkelten so bedeutend wie die königliche Eiche. Was sie mit dem geheimnisvollen Grünen Mann zu tun hat, wie sie sich von einer teuflischen Pflanze zum heiligen Christdorn verwandelte und weshalb sie einer der kraftvollsten Pflanzen ist, um zur Ruhe zu kommen und die Weihnachtszeit mit ihren Raunächten in ihrer ursprünglichen Kraft und Natürlichkeit zu erleben, all das erfährst du in diesem Artikel:

Der Garten ist eine Kreation, ein Werk, dass durch dich erschaffen wird. Er veranschaulicht am besten das Prinzip von Verbundenheit und wechselseitigem Zusammenspiel mit der Welt der Natur- und Elementarwesen. Warum Liebe, Geduld und Hingabe so wesentlich sind, damit ein Garten wächst und gedeiht, auf welch berührende Weise Natur mit dir kommuniziert und worauf du achten solltest, wenn du wirklich einmal einen Baum umschneiden musst – all das erfährst du in diesem Artikel.

Der Rogen Nationalpark ist einer der letzten unberührten Naturreservate Europas. Eine Landschaft, die von Fels und Wasser geprägt ist, mit unzähligen Inseln, die Mosaike aus kleinen Seen bilden. Was den Rogen Nationalpark als Landschaft so besonders macht, warum vor allem die Bäume und Flechten hier eine mystisch-magische Erscheinung sind, wie man fernab jeglicher Zivilisation Gourmetküche genießen kann und was das alles mit den Lehren des Medizinrades zu tun hat – all das erfährst du in diesem Artikel:

Elementarwesen haben bestimmte Aufgaben in der Natur über die sie sich definieren und zu erkennen geben. Je nach Entfaltungsebene kann dies von ortsgebundenem Wirken bis hin zum Einflussbereich über ganze Regionen gehen. Welche Aufgaben Naturwesen in der Landschaft haben, warum sie in engem Austausch mit Pflanzen und Bäumen stehen und wie sie mit uns Menschen co-kreieren um Werke von Schönheit und Kraft zu erschaffen – all das erfährst du in diesem Artikel.

Natur- und Elementarwesen sind wahrnehmbare Energien, die jeden Quadratzentimeter in der Natur beleben und dafür sorgen, dass ein Ökosystem gesund, kraftvoll und vor allem lebendig ist. Darüber hinaus helfen sie uns Menschen die Schönheit einer Landschaft, eines Baumes oder eine Blume überhaupt erst wahrzunehmen. Was Natur- und Elementarwesen genau sind, auf welche Art und Weise sie uns erscheinen und wie du sie am besten wahrnehmen kannst – all das erfährst du in diesem Artikel.